Die drei Säulen einer Kampagne

Die „40 Tage“-Kampagnen ruhen auf drei Säulen, die in ihrem Zusammenwirken die besondere Dynamik der Aktion ausmachen.

6 besondere Gottesdienste

Im Rahmen von „40 Tage“ finden sechs besondere Gottesdienste statt. Der erste Gottesdienst führt jeweils in das Thema ein, die folgenden fünf Sonntage beschäftigen sich mit den verschiedenen Aspekten des Kampagnen-Mottos. Die Predigten geben konkrete Antworten auf die wichtigsten Fragen unseres Lebens.

6 besondere Abende

Alle Gemeindemitglieder und Teilnehmer der Kampagne werden in jeder der sechs Wochen zu einem besonderen Abend in ihrer Nachbarschaft eingeladen (Kleingruppe, Hauskreis). Darüber hinaus sollte, auch über die Kerngemeinde hinaus, allen Interessierten die Chance geboten werden, eine solche Kleingruppe zu besuchen. Es gibt zu jedem der Abende Materialien, die helfen, das Gespräch in der Gruppe zu vertiefen.

40 besondere Tage

Während der Kampagne sind alle eingeladen, sich jeden Tag etwas Zeit zu gönnen, um über die wichtigsten Dinge des Lebens nachzudenken. Dafür können die an der Kampagne teilnehmenden Gemeinden das jeweils Arbeitsbuch als Material zu einem Sonderpreis an die Teilnehmer abgeben.