Ev.-Freikl. Gemeinde Westoverledingen

 

Jörg Schröder
Pastor

Ev.-Freikl. Gemeinde Westoverledingen
An der Kapelle 5-11
26810 Westoverledingen

Aktion »40 Tage - Leben mit Vision«

40 Tage sind wir jetzt miteinander unterwegs gewesen und haben uns intensiv mit den 5 Zielen Gottes für unser Leben beschäftigt. Wir freuen uns über die rege Beteiligung von über 160 Teilnehmern, den Austausch miteinander und die Begegnungen in den 18 teilnehmenden Kleingruppen. 8 davon haben sich extra für diese Aktion gegründet. - Wir danken allen, die zum Gelingen dieser Aktion beigetragen haben. Insbesondere danken wir aber Gott, der uns durch diese besonderen Wochen als Gemeinde gesegnet hat.

Um ein Stimmungsbild der Aktion zu vermitteln, haben sich einige Kleingruppen und Einzelpersonen die Mühe gemacht, zwei Fragen zu bearbeiten. Vielen Dank dafür! Die erhaltenen Antworten haben wir nach inhaltlicher Häufigkeit sortiert und geben sie Euch in dieser Reihenfolge wieder.

Was hat sich für dich persönlich durch die Teilnahme an der Aktion „Leben mit Vision“ verändert?

Bibellesen: Ich habe das Bibellesen neu entdeckt und möchte mich regelmäßig mit Gottes Wort beschäftigen. Ich habe die Wichtigkeit der Bibel für mein Leben neu erlebt. Ich wurde neu aufgefordert, aus Gottes Wort für meinen Alltag zu lernen.

Was hat sich für dich persönlich durch die Teilnahme an der Aktion „Leben mit Vision“ verändert?

Vertiefung des Glaubens: Gottes Gegenwart ist mir neu bewusst geworden. Ich empfinde, Gott näher gekommen zu sein. Ich bete mehr für andere. Ich habe das Beten neu gelernt. Ich habe Jesus neu erlebt. Ich habe erlebt, dass Jesus mich so will, wie ich bin. Ich habe große Freude, etwas für Jesus zu tun.

Gemeinschaft: Wir sind uns persönlich näher gekommen. Ich habe gelernt, besser mit Anderen umzugehen. Ich habe gelernt, mich auf andere Sichtweisen einzulassen.

Welche Auswirkungen erhoffst du dir von der Aktion „Leben mit Vision“ für die Gemeinde bzw. für das Gemeindeleben?

Gemeindewachstum: Ich hoffe, das noch mehr Menschen eine persönliche Beziehung zu Jesus finden und sich der Gemeinde anschließen. Ich wünsche mir, dass mehr Leute ihre speziellen Gaben entdecken und einsetzen. Ich wünsche mir, dass viel mehr Menschen an unserem Gemeindeleben aktiv teilnehmen.

Geistliches Wachstum: Ich hoffe, dass wir geistlich wachsen. Ich hoffe, dass wir uns mehr über unsere geistlichen Erfahrungen austauschen (z.B. Zeugnisse über Gebetserhörungen).

Zwischenmenschliche Beziehungen: Ich hoffe, dass sich unser Miteinander in der Gemeinde verbessert: dass wir mehr miteinander statt übereinander reden, dass wir füreinander da sind, dass wir zusammenhalten, uns gegenseitig helfen, dass wir den anderen mehr wahrnehmen. Ich hoffe, dass wir mehr Zeit miteinander verbringen.

Kleingruppe: Ich hoffe, dass einige der für diese Aktion gegründeten Kleingruppen bestehen bleiben und einige neue Gruppen hinzukommen.